Hamburg: Protestaktion gegen G20 – „Sklaven des Systems“ marschieren durch Hamburg

Hamburg: Protestaktion gegen G20 – „Sklaven des Systems“ marschieren durch Hamburg….

Demonstranten waren gestern an einer besonderen Protestaktion zum anstehenden G20-Gipfel in Hamburg beteiligt. Sie kamen in Lehm eingehüllt und grauer Farbe, um so „die Gefangenschaft vieler Menschen in sozialen Strukturen“ darzustellen. Die Gestalten, die wie Tote durch die Innenstadt marschierten, sollten jene Menschen in der Gesellschaft darstellen, die den Glauben an die Solidarität verloren haben – eine an die heutige Welt angepasste Masse, die sich der Selbstbezogenheit verschrieben hat. Auf der dazugehörigen Webseite heißt es: Die 1.000 GESTALTEN sollen eine Gesellschaft verkörpern, der das Gefühl dafür abhanden gekommen ist, dass auch eine andere Welt möglich ist. Dass nicht Börsennachrichten über unser Glück bestimmen, sondern gesunde Beziehungen, und dass sich Glück nicht darüber definiert, was wir haben, sondern was wir sind.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Hamburg: Protestaktion gegen G20 – „Sklaven des Systems“ marschieren durch Hamburg

  1. spike9999 schreibt:

    mal wieder ein inszeniertes Ding, dieses ganze Szenario in Hamburg, um schonmal den Bürgerkrieg zu üben 😉

    • Kerstin schreibt:

      @spike9999

      Ja dieser sogenannte schwarze Block. Die werden dafür bezahlt, denke ich. Das waren auch nicht so viele gewesen. Die wollen einen Überwachungsstaat, und lügen das sich die Balken biegen 🙂

  2. Meiner meinung nach sind das weder bezahlte chaoten noch ist das inszeniert, das sind völlig normale vorgänge von linksextremisten die überhaupt gegen den staat sind, so sind laute wie „deutschland verrecke“ (mit gutierung der grüne und linke partei) von dieser seite üblich und wenn sie wissen das die polizei nicht genügend kapazitäten hat völlig normal! Das hier war nur ein kleines G20 gipfelchen wo die polizei hilflos war, ich erinnere das vor uns noch in europa und weltweit ein währungscrash liegt mit dem zufolgenden sehr hoher arbeitslosigkeit, dagegen sind diese ausschreitungen von diesem kleine gipfelchen zipfelchen nichts, da ja noch das „fressen“ vorhanden ist aber das wird es beim zerfall nicht mehr geben und der „dickranzige deutsche schlafschaf tv schauer“ wird hungrig werden und stellt euch vor sogar der spirituelle heuchler! Dazu braucht es keine bezahlung und inszenierung das ist völlig ein normaler verlauf eines zinssystems 🙂

    Dies alles wissen natürlich die G20 halbaffen und werden mit allen möglichen weiterhin geld pumpen bis zum umfallen 🙂 Ohh da gibts noch einiges das man drehen und zirkeln kann um zu pumpen, denn die „armen“ wissen wenn nicht mehr gepumpt dann sind sie fertig! Schon eine arbeitslossigkeit in DE von 10 -15% wird gefährlich für sie und das wissen sie.

    Aber dennoch alles halb so schlimm, wenn man dem ganzen ohne verdrängung in die augen schaut!

  3. werner schreibt:

    Liebe / Lieber Leser dieser Kommentare und Artikel…was glaubst du……was noch alles kommen könnte….?
    „Male“ dir deine ver – rücktesten Träume schön aus…..

    Der Knall wird sehr laut hörbar sein………………..sonst schläfst du ja weiter..!!!

  4. Vielleicht können jetzt einige meine aussage nicht nachvollziehen aber ein knall wäre noch das angenehmste für diese zivillisation 🙂 Wenn man jedoch die ganze sache nach dem resonanz gesetz dieser zivillsation anylisiert dürfte dieser knall ausbleiben zumindest auf der physischen ebene dieses wandels es gibt ja noch der andere teil.

    • Kerstin schreibt:

      @transformationdererde

      Also was mich betrifft, denke ich im Augenblick über Transformation oder sonstiges nicht nach. Ich beobachte einfach nur, was jetzt so passiert, und gebe Infos weiter, wo ich meine, da könnte was dran sein. Ich warte auf nichts. Ich kann mir vorher auch nicht ausmalen, wie ich auf gewisse Dinge, die geschehen könnten, reagieren würde. Es kommt, wie es kommen muss, und komischerweise habe ich Vertrauen. 🙂

  5. werner schreibt:

    Sehr interessant, dieses Video von @transinformationdererde, denn welche Sprache wird im Video gesprochen……………..? Klingt fast wie …französisch ???

    • Kerstin schreibt:

      @werner

      Ich habe mir mehrere Videos angeschaut. Hauptsächlich sprachen viele französisch und englisch. Es ist auch bekannt, dass viele von den Vermummten, aus dem Ausland gekommen sind. Diese waren auch teilweise bei den Unruhen in Frankreich dabei.

    • Da muss man nicht so verwundert tun oder gar fragend stellen 🙂 Nehme mal schwer an das diese aus anderen ländern kamen vorwiegend aus frankreich, aus ländern die von der globalisierung und EU nicht profitieren, somit reisen sie dorthin wo der G20 gipfel stattfindet. EU ist DE und profitiert von diesem EU währungsgedanken dadurch wirst du auch weniger deutsche sehen, den die sind noch in der komfortzone, satt und haben RTL.

    • @werner: Auch dieses video sehr interessant, denn welche sprache wird im video gesprochen……? Klingt fast wie deutsch???

  6. werner schreibt:

    @transinformationdererde ….sehr abgedrehtes Video,wir „brauchen „vielleicht diese Bühne damit was auch immer mehr und mehr uns „nachdenklich“ macht……….?
    Das Zauberwort könnte TRANSFORMATION sein…..Doch wie auch Dr.Daniele Ganser sagt : Der Historiker braucht vergangene Fakten… Wir sehen danach,was los ist.
    Auf mich machts im Moment den Eindruck (im Fußballjargon) eines Viertel.- bezw. Halbfinales auf das wir hinsteuern.
    Auch wurde für diese jetzige Zeit ein Durcheinander / Chaos vorrausgesagt…..haben wir es
    schon ?
    Und wie Kerstin sehr treffend schrieb,ich bleibe in der Beobachtung.
    Wer beobachtet wird innerlich ruhig und kann, mit Übung, dem Geschehen ruhig und neutral gegenüber sein.
    Ist es unser momentanes Ziel…..?

  7. @werner: Hoffe du erwartest jetzt nicht das ich deine fragenzeichen beantworte, sind alles schon längst klar beantwortet. Schreibe ja eher selten sporadisch, es ist ja alles bekannt und es gibt nichts neues und wenn dann ist es aufgewärmtes verdrehtes zeug egal von welcher seite.

    Zum beobachten wird es noch viel geben, kannst das popcorn in greifnähe legen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s