Gemengelage am 18. April 2018

Gemengelage am 18. April 2018

Das Illusionstheater hat einen neues Kapitel erreicht. Während die empfohlenen Alternativseiten das hiesige Geschehen gewohnt umfassend abdecken, liegt das besondere Augenmerk hier einmal mehr auf dem Geschehen in Übersee.

“Mysteriöser Ausfall“

Am gestrigen 17. April 2018 kam es zu einem “mysteriösen Ausfall“ des Gezwitschernetzwerkes. Betroffen waren große Teile Europas, Japan und die US-Ostküste. Gegen 15:50 Uhr deutscher Zeit ging für etwa 8 Minuten nichts mehr in den betroffenen Gebieten, dann lief das Netzwerk für 3 Minuten und um 16:01 Uhr kam es zu einem neuerlichen Ausfall, welcher gegen 17:01 Uhr behoben war.

Die Ursache für den Ausfall bleibt für den Moment unbekannt, Techniker von Twitter vermeldeten schlicht, das “Problem ist jetzt behoben“. Folglich schieben die Herrschaften in Übersee augenscheinlich Nachtschichten.

Abzug der US-Truppen aus Syrien

Nachdem US-Präsident Donald Trump unlängst verlautbart hatte, dass die US-Truppen aus Syrien abgezogen werden, war er scheinbar unter genügend Druck geraten, dass er die Schauspieleinlage des “Raketenangriffs“ auf drei Ziele in Syrien am vergangenen Wochenende anordnete. Die Mehrzahl der Analysten geht jedoch mittlerweile davon aus, dass durch den Angriff wichtige Stellungen des Tiefen Staates (CIA) in Syrien getroffen und vernichtet wurden.

Ob Trump folglich wirklich unter Druck war oder ob es ein von langer Hand geplanter, strategischer Zug zur ungehinderten Zerstörung ausgewählter Stellungen war, unterliegt gleichermaßen der Geheimhaltung, wie auch der Spekulation. Doch dass die USA ihre Truppen aus Syrien abziehen wollen, bekräftigt die aktuelle Meldung, dass die Trump-Administration ihre Streitkräfte von “arabischen Kräften“ ersetzt sehen möchte.

Frieden in Korea

Vor einem halben Jahr noch weit jenseits des Denkbaren, bahnt sich nach 68 Jahren Waffenstillstand (!) Frieden zwischen Nord- und Südkorea an. In der kommenden Woche sollen sich Kim Jong-un und sein Kollege aus dem Südteil des Landes, Moon Jae-in, zu einem Gipfel treffen und es wird vermeldet, dass dort dann ein Ende des militärischen Status-Quo verkündet werden soll.

Dass der (noch) CIA-Direktor und designierte US-Außenminister Mike Pompeo über Ostern in Nord-Korea war und sich dort mit Kim Jong-un getroffen hat, ist gewiss in diesem Zusammenhang bedeutungslos.

Trump trifft Abe

Der japanische Premierminister Shinzo Abe ist zu Besuch in den USA. In Trumps Privatanwesen in Mar-a-Lago/Florida, dem “südlichen Weißen Haus“, unterhalte man sich über Handel, Zölle und “Zusicherungen, dass der Präsident japanische Sicherheit[sinteressen] berücksichtigen werde, wenn er sich mit Kim trifft“. Besagtes Treffen zwischen Trump und Kim werde derzeit für Anfang Juni geplant und die beiden Koreas haben Trumps »Segen«. Trump sagte auf einer Pressekonferenz:

»Sie haben meinen Segen die Beendigung des Krieges zu besprechen. Die Menschen realisieren dies nicht: Der Koreakrieg ist nicht beendet. Er findet in diesem Moment statt und sie besprechen ein Ende des Krieges.«

Ob Trump wohl auch dereinst klarstellen wird, dass es noch einen anderen, weit umfassenderen Kriegszustand gibt, welcher bis heute nicht beendet ist?

Keine Beweise für Assads Giftgasangriff

Während aktuell gemeldet wird, dass Mitarbeiter der OPCW ihre Inspektion des “Tatorts“ im syrischen Duma verschieben, nachdem UN-Mitarbeiter beschossen worden sind, hat sich der Journalist Robert Fisk, vom britischen The Independent, bereits ein Bild vor Ort gemacht.

Demnach habe ein Doktor der lokalen Klinik ihm erzählt, dass die Patienten “nicht von Gas überwältigt wurden, sondern von Sauerstoffmangel in den mit Trümmern gefüllten Tunneln und Kellern, in welchen sie leben.“ Ihnen sei die Luft weggeblieben, nachdem “eine Nacht des Windes und schwerer Beschuss“ einen Staubsturm aufgewirbelt haben.

Zweifel an der offiziell kolportierten Geschichte äußerte auch der US-Senator Rand Paul, dies auf CNN, mit den Worten:

»Ich schaue mir den [Gas]Angriff an und sage: Wissen Sie, Assad muss entweder der dämlichste Diktator auf dem Planeten sein oder vielleicht hat er es nicht getan. Ich warte nach wie vor auf Beweise, dass er es getan hat.

Die Geheimdienste behaupten, sie hätten diese Beweise, aber denken Sie mal darüber nach: Ergibt es irgendeinen Sinn? Er gewinnt den Krieg in den vergangenen paar Jahren. Das Einzige, was die Welt dazu bringen würde, Assad direkt anzugreifen, ist ein chemischer Angriff.«

“Fake Video News“

Erneut trommelt ein großes US-Medienhaus in Sachen gefälschtes Filmmaterial. So wird eine gefälschte Ansprache von Ex-Präsident Barack Obama hergenommen und als Beispiel für die “Verbreitung von Desinformation“ präsentiert. »Künftig müssen wir wachsamer mit unserem Vertrauen in Dinge aus dem Internet sein. Es ist eine Zeit, in welcher wir uns auf vertrauenswürdige Nachrichtenquellen verlassen müssen.«

Mit “vertrauenswürdigen Nachrichtenquellen“ sind selbstverständlich die Spottdrosselmedien gemeint, denen ihre Kundschaft in Scharen wegläuft, während um ihren Selbsterhalt und die Meinungshoheit kämpfen. Aufmerksamen Beobachtern ist derweil seit Längerem bekannt, dass wir grundsätzlich nichts mehr glauben können, was uns in Form von Bild- oder Filmmaterial präsentiert wird.

Triebwerk explodiert

Eine Boeing 737-700 der US-Fluglinie Southwest befand sich auf dem Weg von New Yorks Flughafen LaGuardia nach Dallas/Texas, als am gestrigen 17. April etwa 20 Minuten nach dem Start über Pennsylvania plötzlich das linke Triebwerk explodierte. Das Flugzeug musste in Philadelphia notlanden und eine Passagierin erlag nach der Landung ihren Verletzungen, nachdem sie von Splittern getroffen wurde und andere Passagiere sie davor bewahrt hatten durch das durch die Splitter zerstörte Fenster nach außen gezogen zu werden.

Bei der Frau handelt es sich um Jennifer Riordan, die Vizepräsidentin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Bank Wells Fargo in Albuquerque/New Mexico. Gründe für die Explosion sind bislang unbekannt.

Der Namenlose verbleibt im Krankenhaus

US-Senator John McCain sei in “stabiler Verfassung“, nachdem er aufgrund einer Darmentzündung operiert werden musste. Hirnkrebs, gerissene Achillesverse, Stützorthese und nun auch noch eine Darmentzündung … Dass “No name“ gesundheitliche Gründe als Deckung für seine Missetaten nutzen wird, wurde von “Q“ in Eintrag Nr. 1086 angesprochen. Besatzersprachlich ausgedrückt:

“Karma is a bitch.“

Citibank-Vize erhängt aufgefunden

Der 36-jährige Vize-Präsident der Citibank, Robert Snape, wurde von einem Kollegen in einer Luxussuite des Marriot Hotel Colonia Santa Fe in Mexiko City erhängt aufgefunden. Von einem Abschiedsbrief wird nichts vermeldet, so darf darüber spekuliert werden, ob seine Funktion im Bereich Betrugsanalyse bei der Citibank wohl einen für ihn unerwarteten Beitrag zu seinem vorzeitigen Ableben geleistet haben mag?

Mein Erbe

Kommentator Odinson hat dankenswerterweise einen sehr interessanten und ergänzenden Hinweis zum Beitrag “Eine Botschaft aus den Eingeweiden des Illusionstheaters“ eingestellt. Der Beitrag beleuchtet die familiären Verbindungen zwischen Alphabet/Google, der Google-Tochter YouTube und 23andMe, wobei Letzteres ein Biotechnologie-Unternehmen für die Sammlung von genetischem Material ist.

Dass über jeden Nutzer des Weltnetzes umfassende Profile angelegt sind, sollte inzwischen bekannt sein. Dass jedoch auch der “genetische Fingerabdruck“ Teil des Profils ist, dürfte den Meisten neu sein. Nun hat Odinson auf die offizielle Zusammenarbeit von 23andMe und MyHeritage hingewiesen, ein Unternehmen, welches sich mit genetischer Ahnenforschung beschäftigt.

Der CEO von MyHeritage, der Israeli Gilad Japhet, sagt:

»DNS-Tests können Sie mit Verwandten in Verbindung bringen, von denen Sie nie gewusst haben, dass sie existieren, welche von gemeinsamen Ahnen vor Jahrhunderten stammen. Doch es ist wichtig, Familienstammbäume und historische Aufzeichnungen festzuhalten und diese Verbindungen vollständig zu verstehen.«

Die beiden Unternehmen verknüpfen ihre Datenbanken. In Verbindung mit Alphabet/Google und YouTube und dazu den Machenschaften des Herrn Zuckerberg mit Facebook, sollte nunmehr jedem klar sein, wohin die Reise der Diener des Tiefen Staates angedacht ist. Ob das letztendliche Ziel erreicht wird, darf angesichts der Geschehnisse im Illusionstheater jedoch inzwischen angezweifelt werden.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

Quelle: http://n8waechter.info/2018/04/gemengelage-am-18-april-2018/

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Syrienkonflikt – Warum das Teil der Jahrhundertlüge ist

Syrienkonflikt – Warum das Teil der Jahrhundertlüge ist..

Veröffentlicht unter Uncategorized | 14 Kommentare

Immenses MEERESMONSTER In Der Antarktis ENTDECKT

In der Antarktis gehen sowieso merkwürdige Dinge vor sich, auch was Anomalien angeht. 🙂

Immenses MEERESMONSTER In Der Antarktis ENTDECKT…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Tagesdosis 17.4.2018 – Rote Linien

Tagesdosis 17.4.2018 – Rote Linien…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Goldman-Sachs-Studie für Big Pharma: Gesunde Menschen sind schlecht fürs Geschäft

Goldman-Sachs-Studie für Big Pharma: Gesunde Menschen sind schlecht fürs Geschäft…

Lohnt es sich für Pharmaunternehmen, Menschen zu heilen? Laut einer Studie der Investmentbank Goldman Sachs ist die Antwort ein eindeutiges „Nein“.

Quelle und weiter mit Video: https://www.epochtimes.de/politik/welt/goldman-sachs-studie-fuer-big-pharma-gesunde-menschen-sind-schlecht-fuers-geschaeft-a2401750.html

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Deutschland und seine IRREN YouTube

Deutschland und seine IRREN YouTube…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wie Kinder zu Giftgasopfern trainiert werden- Am Ende kommt die Micky Maus

Natürlich alles nur Verschwörungstheorie.  😉

Wie Kinder zu Giftgasopfern trainiert werden- Am Ende kommt die Micky Maus…

Kinder, die sich winden, nach Luft schnappen und die Augen verdrehen: Solche Bilder kennen wir doch! Allerdings sehen wir sie normalerweise nur auf Straßen, zwischen zerbombten Häusern oder in irgendwelchen trostlosen Hallen. Wie leicht es ist, solche Bilder zu inszenieren, und wie man das macht, zeigt dieses Video. Und es zeigt auch, wie gut die Kinder mitmachen und schauspielern können. Zur Belohnung kommt am Schluss die Micky Maus.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

¡Das MYSTERIUM Der BOSNISCHEN PYRAMIDEN!

¡Das MYSTERIUM Der BOSNISCHEN PYRAMIDEN!

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

nachdenKEN über: NATO-Angriff auf Syrien am 14. April 2018

nachdenKEN über: NATO-Angriff auf Syrien am 14. April 2018…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tagesdosis 14 4 2018- Syrien im Fadenkreuz- Vorgeschobene+ Tatsächliche Kriegsgründe

Tagesdosis 14 4 2018- Syrien im Fadenkreuz- Vorgeschobene+ Tatsächliche Kriegsgründe..

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen